Zum Hauptinhalt springen

Hinweise und Infos APP one

Sprechstunden Hausmeister/Verwaltung

In unserem Betreuungsbüro im Erdgeschoss des Gebäudes sind wir zu folgenden Zeiten anwesend:

Hausmeister
Herr Mark Wolny

  • Dienstag, Mittwoch und Freitag, 18.00 Uhr - 19.00 Uhr
  • Samstag, 10.00 Uhr - 11.00 Uhr

Der Hausmeister ist u.a. Ihr Ansprechpartner für:

  • Ansprechpartner bei technischen Fragen
  • Appartementbesichtigung vor Neuvermietung
  • Ausgabe von Münzen für Waschmaschine und Trockner


Mietverwaltung
Für Verwaltungsfragen steht Ihnen unsere Mitarbeiterin, Frau Spillmann, wie folgt zur Verfügung:

  • Donnerstag, 14.00 Uhr - 15.30 Uhr
  • oder nach Vereinbarung
  • Übergaben/Abnahmen nach Vereinbarung

Änderungen werden wir am Aushang bekannt geben

Kontaktdaten:
Während der Sprechzeiten können Sie das Betreuungsbüro unter der Nr. 
07131-64 25 211 
telefonisch erreichen.
Per Email: Mail Haus I

Ihre Postadresse

Die Briefkastenanlage vor dem Gebäude erhält keine Namensschilder, sondern die Appartementnummer.

Damit Sie die Post auch erreicht, geben Sie Ihre Adresse wie folgt an:

Vorname / Name
Appartement Nr. xx (Das xx steht für Ihre Appartementnummer)
Sontheimer Landwehr 1
74074 Heilbronn

Müllentsorgung

Im hinteren Parkplatzbereich haben wir ein Müllhaus eingerichtet.
Der Zugang erfolgt über eine Gittertüre, die mit dem Wohnungsschlüssel geöffnet werden kann.

Entsprechend der Mülltrennbestimmungen haben wir schwarze (Restmüll), blaue (Papier), braune (Biomüll) und gelbe (Leichtverpackungen) Tonnen aufgestellt.

Elektronische Schliessanlage

Unser Appartementgebäude wurde mit einer elektronischen Schliessanlage ausgestattet

Bei der Übergabe erhalten Sie 2 elektronische Schlüssel, die folgende Schliessberechtigungen haben:

  • Hauseingangstüre EG
  • Nebeneingangstüre UG
  • Fahrradraum UG
  • Wohnungseingangstüre

Sollten Sie einen Schlüssel verlieren hat diese Schliessanlage den Vorteil, dass wir keine kostenintensiven Änderungen an der Anlage, für die Sie Schadenersatzpflichtig sind, vornehmen müssen.
Geben Sie uns im Falle eines Schlüsselverlustes unbedingt Bescheid, damit wir diesen Schlüssel im System deaktivieren können.
Sie erhalten dann gegen Kostenersatz einen neuen Schlüssel. Die Kosten hierfür liegen in einem überschaubaren Rahmen, da wir nur einen Ersatzschlüssel und nicht den Austausch der Schliessanlage berechnen müssen.

Aufzug

Obwohl bei 3 Wohngeschossen ein Aufzug nicht erforderlich ist haben wir uns im Hinblick auf die drei rollstuhlgerechten Appartements entschlossen, einen Aufzug einzubauen.

Wir werden zunächst den Aufzug angeschaltet lassen. Sollten wir allerdings feststellen, dass eine übermässige Nutzung erfolgt, die Notrufeinrichtung missbräuchlich genutzt und/oder der Aufzug beschädigt wird, werden wir den Aufzug für den allgemeinen Gebrauch wieder abschalten.
Eine Nutzung kann dann nur noch durch berechtigte Bewohner erfolgen.

Waschmaschinen und Wäschetrockner

Im Untergeschoss haben wir einen Waschmaschinenraum mit insgesamt 2 Waschmaschinen und 2 Wäschetrockner eingerichtet.

Alle Maschinen können über einen Münzautomaten benutzt werden.
Münzen erhalten Sie während der Sprechstunden des Hausmeisters und der Mietverwaltung.

Gebühren:

  • je Waschgang 2,00 EUR
  • je Trockengang 1,00 EUR

Benutzungsplan:
Vor dem Waschmaschinenraum hängt ein wöchentlicher Benutzungsplan.
Hier sind die möglichen Nutzungszeiten und Wochentage eingezeichnet.
Damit ein Chaos bei der Nutzung verhindert werden kann, sind die jeweils geplanten Wasch- und Trockenzeiten je Appartement einzutragen.
Bitte unbedingt die Appartementnummer und den Namen eintragen.
Die Liste wird wöchentlich ausgetauscht.

Telefonanschluss, eigener Breitbandanschluss

Jedes Appartement hat eine Telefonsteckdose.
Der Anschluss muss vom Mieter bei einem Anbieter seiner Wahl, selbst angemeldet und bezahlt werden.

Wichtig!

Wenn Sie einen Telefonanschluss und/oder einen Breitband-Internetanschluss bei einem Provider Ihrer Wahl (nicht KabelBW) beantragen, müssen wir nach der Aufschaltung wissen, welche Anschlussadern für Sie benutzt werden. Diese Informationen benötigen wir, damit der Anschluss an Ihr Appartement weitergeleitet werden kann.

Teilen Sie also Ihrem Provider bei der Beantragung unbedingt mit, dass Sie diese Information benötigen.

Wenn Sie diese Informationen und den Anschlusstag wissen, teilen Sie uns das bitte kurz per Mail mit. Wir werden dann die Leitung schnellstmöglich weiterschalten.

TV- und Radioempfang

Unsere Appartmentehäuser sind mit einer Sat-Anlage ausgestattet.

Jedes Appartement hat einen Anschluss für den Sat- und Radioempfang.
Empfangbar sind die digitalen Programme der Satelliten Astra, Hotbird/Eutelsat.
Die für den Empfang notwendigen Receiver müssen vom Mieter selbst besorgt werden, diese werden von der GEWO nicht bereitgestellt.
Der Radioempfang erfolgt über eine zusätzliche terrestrische Antenne.

In der Miete nicht enthalten sind die Rundfunk- und Fernsehgebühren (GEZ).
Die Anmeldung zur GEZ muss durch den Mieter erfolgen, die GEZ-Gebühren trägt der Mieter selbst.

Links:
Webseite der GEZ für Online-Anmeldung
Übersichtsseite Sat-Programme

Gemeinschafts-/Veranstaltungsräume

Neben der offen zugänglichen Begegnungsfläche im Atrium EG haben wir noch zusätzlich 2 Gemeinschafts-/Veranstaltungsräume im 1. und 2. Obergeschoss eingerichtet.

Beide Räume sind möbliert und mit einem Beamer (HDMI) und einem HDTV-SAT-Receiver ausgestattet.
Wir wollen sicherstellen, dass diese Räume in einem ordentlichen Zustand bleiben und haben daher die Nutzung wie folgt eingeschränkt:

Berechtigt zur Nutzung sind grundsätzlich

  • alle Bewohner unserer Appartements
  • die Hochschule Heilbronn für Veranstaltungen
  • die GEWO für kleinere Veranstaltungen

Wenn Sie also einen dieser Räume nutzen wollen, sei es für gemeinsame Fernsehabende, Geburtstagsfeiern, gemeinsames Lernen.... etc, können Sie einen Nutzungsantrag hier im Downloadcenter herunterladen, ausfüllen und uns per Mail senden.
Wer diesen Antrag absendet ist auch für die ordnungsgemäße Rückgabe der Räume verantwortlich.
Weitere Infos über die Nutzungsbedingungen finden Sie auf dem Anfrageformular.

Stromversorgung/Anderer Stromversorger

Die Stromzähler sind im Technikraum im Untergeschoss untergebracht. Zu diesem Raum haben Sie nur Zutritt in Begleitung des Hausmeisters oder eines von uns mit der Betreuung beauftragten Mitarbeiters.

Wenn Sie vom Stromversorger eine Ableseaufforderung erhalten, werfen Sie diese Aufforderung in den internen Briefkasten vor unserem Betreuungsbüro. Wir werden die Ablesung dann vornehmen und die ausgefüllte Karte zurückgeben.
Selbstverständlich können Sie den Zählerstand auch selbst ablesen. Vereinbaren Sie hierzu einen Termin mit unserem Hausmeister.

Wechsel des Stromversorgers
Wir haben für die Ersteinrichtung die Zähler des örtlichen Versorgers ZEAG einbauen lassen.
Selbstverständlich können Sie einen Stromversorger Ihrer Wahl mit der Stromlieferung beauftragen.
Wenn Sie hierzu den Zählerstand benötigen, vereinbaren Sie auch in diesem Fall einen Ablesetermin mit dem Hausmeister.

Pinnwand im Untergeschoss

Im UG haben wir im Treppenhaus eine grosse Pinnwand aufgehängt.

Sie können diese Pinnwand als "Marktplatz" benutzen.
Dort werden auch Informationen über Veranstaltungen etc. aufgehängt.